…der Jugendgottesdienst im Dekanat Ebersberg!

Hier eine "Checkliste" was zur Planung alles bedacht werden sollte:

  • Wann: er ist immer am zweiten Sonntag im Monat um 19.00 Uhr (außer im August, da ist Sommerpause), welche Termine für die kommenden JuGos noch nicht vergeben sind, seht ihr an den ??? auf der ersten Seite der Homepage links unten unter JuGo Around
  • Wie: verschiedene Gottesdienstformen wie Eucharistiefeiern, Wortgottesfeiern, Agapefeiern oder Andachten sind gewünscht
  • Was & wo: Das Thema und die Gestaltung überlegt sich die Vorbereitungsgruppe (Pfarrei, Jugendgruppe, Verband, Ministranten, Firmlinge,...)
  •  JuGo Around hat Wiedererkennungseffekt, drum gibt es
    # das Nummernschild
    # immer mindestens einen biblischen Text (normal Texte vom Tag…)
    # Fürbitten werden von Teilnehmern im Gottesdienst aufgeschrieben und dann vorgelesen (Fürbittbuch)
    # Nummernschildübergabe am Ende des Gottesdienstes an die nächsten Veranstalter - drum holt bitte beim vorhergehenden JuGo Around das Nummernschild und das Fürbittbuch ab und ladet dort zu Eurem Gottesdienst ein!
  • Unser Angebot: Wenn ihr Hilfe braucht bei der inhaltlichen Gestaltung dürft ihr euch gerne an das Team von jungen Leuten wenden, die mit der Zeit schon einige Erfahrungen mit der Vorbereitung und Durchführung gesammelt haben!Schreibt am besten einfach eine Mail, die landet zunächst in der Jugendstelle und wird weitergeleitet.
  • Die Jugendstelle braucht Vorlauf. Wir wollen fleißig dafür Werbung machen, daher brauchen wir spätestens 14 Tage zuvor folgende Infos:
    # Genauer Ort?
    # Euer Thema/Motto?
    # Name der Vorbereitungsgruppe (z.B. KLJB Entenbach / Gloldinger Ministranten)?
    # Wer leitet den Gottesdienst? Ist es eine Eucharistiefeier oder …?
    # Wer gestaltet musikalisch?

  • Das heißt, ihr seid nicht allein: Es werden Jugendliche aus anderen Orten des Dekanates mit Euch feiern!
  • Und DAS macht durstig & hungrig: Wir kehren im Anschluss gerne gemeinsam ein. Bitte kümmert Euch um eine Lokalreservierung oder anderweitige Verepflegung.